Radfahrerverein Immergrün Büchenbronn

Rückblick:
Veranstaltungen

in Wort & Bild

 Unser Wetter in: Neue Info vom 10.06.2016 Baubeschluss für Gemeindehaus in Büchenbronn

Vorläufige Termine/Jahresplanung 2017

18.02.2017 Abendwanderung - Treffpunkt am Gemeindehaus
18.02.2017 Tagesskiausfahrt mit dem RVI nach Lermoos

lermoos
11.03.2017 Hauptversammlung, "Gasthaus Rose", Büchenbronn
ab 05.04.2017 Biker treffen sich mittwochs um 18:00 Uhr am Forsthaus
30.04.2017 Maibaum-Aufstellung am Brunnen in Büchenbronn
01.05.2017 Mai-Wanderung - Treffpunkt am Gemeindehaus
25.-28.5.2017 RVI Pfingstausflug - Anmeldung bei Fritz Aschbacher

RVI-pfingstausfahrt-2016_1a
RVI-pfingstausfahrt-2016_2a

22.-23.07.2017 Sommerfest am Bolzplatz/Jägerhaus Büchenbronn
21.10.2017 Radlerball in der Marktschulturnhalle
10.12.2017 Vereinsweihnachtsfeier in der Marktschulturnhalle

Unter Vorbehalt - Änderungen sind möglich


Regelmäßige Aktivitäten:

Winterwanderung

In den ersten Wochen eines neuen Jahres trifft man sich im Ortskern und dann wird ein strammer Wintermarsch durch unsere schöne, zu der Jahrezeit meist verschneite Waldlandschaft gemacht. Ein Schwätzchen auf dem Weg, bei einem guten Vesper aufwärmen und dann wieder zurück nach Hause.

Skiausfahrt

Als wir noch reichlich Schnee auf dem Schurwald hatten, nutzten wir unsere Hänge Richtung Kirnbachtal, aber nachdem die Schneedecke uns diverse Male einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, entschied man sich, doch lieber einen Bus in ein sicheres Skigebiet zu nehmen. - Seit ein paar Jahren organisiert unsere aktive Mountain-Bike-Gruppe diese Skiausfahrten mit großem Erfolg.

Mountain-Bike-Gruppe

Die Mountain-Bike-Gruppe bringt frisches Blut in den Verein. Die Gruppe trifft sich regelmäßig und trainiert für stramme, mehrtägige Touren.

Maibaumaufstellung/ Maiwanderung

Am 30. April wird traditionsmäßig eine wunderschöne Birke als Maibaum im Ortkern aufgestellt. Ganz besonders freuen sich die Kinder, denn vor dem Aufstellen werden bunte Bändchen geschickt an die Zweige geknotet. Früher wurde das Aufstellen ein harter, körperlicher Kraftakt, seit einigen Jahren hilft die Technik. Aber egal, ob Kraftakt oder Technik, der Maibaum ist immer schön.
Die Maiwanderung ist aus den Aktivitäten nicht mehr wegzudenken und bietet wieder Gelegenheit zu einem Schwätzle. Wenn man sich den nötigen Hunger angelaufen hat, kann man sich am Bolzplatz (beim Forsthaus in Büchenbronn) stärken. Dort bietet seit ein paar Jahren der Verein des Akkordeon Orchesters Ebersbach (AOE) ein gemütliches Plätzchen, gutes Essen und kühle Getränke.

Pfingstausfahrt

Für 3 Tage zu interessanten Zielen starten ca. 50 Teilnehmer mit dem Bus früh morgens ab Büchenbronn. Die Busfahrt ist immer sehr kurzweilig, denn viele Teilnehmer kennen sich und haben daher auch reichlich Gesprächsstoff. Der Organisator sorgt während der Fahrt für gekühlte Getränke, Busstop für ein ausgiebiges Vesper und dann geht's mit Musik und guter Laune dem Ziel entgegen. Nachdem dann jeder weiss, wo er die nächsten Tage untergebracht ist, geht es mit einem gut organisierten Programm los. Jahre lang ging es immer in die Berge, doch jetzt werden auch Ausflugsziele in Städte und Erholungsgebiete (z.B. Dresden und Spreewald) unternommen. 2007 z.B. das Berchtesgadener Land und der Königssee. Montags ist dann im Laufe des Tages wieder Busfahren angesagt. Als Ausklang auf dem Heimweg gibt es es noch ein gemütliches Abendessen in geselliger Runde und abends ist man dann wieder in der Heimat.

Büchenbronner Dorffest

Aus Büchenbronn ist das Dorffest nicht mehr wegzudenken; es treffen zu diesem Anlass Jung und Alt - Büchenbronner und Besucher aus den umliegenden Ortschaften. Eine umfangreiche Speisekarte wird angeboten, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Gegen den Durst haben wir natürlich auch einiges zu bieten. Sonntag nachmittag wird von der Jugendgruppe Kaffee und selbstgebackener Kuchen verkauft. Unser Fest bietet meist auch Gelegenheit sich mit Leuten zu unterhalten, die man schon längere Zeit nicht gesehen hat.
Für die Kleinen gibt es Abwechslung in der Spielstrasse.
Natürlich kann man so ein Fest nicht ohne die vielen fleißige, ehrenamtlichen Helfer ausrichten.

Tagesausfahrt

Es wird eine Busfahrt im Ländle angeboten. Ausflugsziele gibt es genügend, doch leider ist diese Veranstaltungsreihe derzeit auf Eis gelegt. In den letzten Jahren war es schwierig einen zusätzlichen Termin für eine Tagesausfahrt zu finden. Deshalb wird derzeit keine separate Ausfahrt angeboten.

Fuchsjagd

Die Füchse bekommen einen Vorsprung von einer halben Stunde und müssen mit Sägemehl Spuren legen, auch solche, die die Jäger in die falsche Richtung locken. Das Ziel wird natürlich geheimgehalten, doch die schwierigste Aufgabe für die Jäger ist am Ende die Füchse zu finden. Schließlich sind Füchse schlau und finden immer ein sicheres Versteck. Für diejenigen, welche schlecht zu Fuß sind, wird nach Abmarsch der Gruppe das Ziel der Jagd im Mitteilungskasten am Gemeindehaus veröffentlicht. Diese können dann mit dem Fahrzeug folgen und ebenfalls an einem geselligen Beieinander zum Vesper teilnehmen.

Da leider auch in dem Jahr 2016 die Resonanz so gering war, wird die Fuchsjagd des Vereines bis auf weiteres eingestellt. Den Kindern macht es zwar jedes Jahr sehr viel Spaß, doch wenn immer nur 5 Kinder an der Fuchsjagd teilnehmen, macht es keinen Sinn (die Füchse des Folgejahres stehen quasi gleich zu Beginn fest). Im Vereinsausschuss wurde auf Grund der mangelhaften Teilnahme dieser Punkt der Jahresplanung gestrichen.

Bilderabend

Seit vielen Jahren wird einen Abend im Herbst der Bilderabend abgehalten.
Was im Laufe des Jahres fotografiert wurde, wird dann gezeigt. Die Vorführung hat sich über die vielen Jahre geändert. Anfangs gingen Farbbilder von Hand zu Hand, dann kam der Overheadprojektor zum Einsatz und heute werden die Fotos als Diashow gezeigt. Seit Neuestem haben wir einen Experten, der bei besonderen Anlässen Filme erstellt und diese dann zur großen Freude der Mitglieder vorführt.
Butterbrezeln und Getränke gibt es natürlich auch:-)

Der Bilderabend in unserem Büchenbronner Gemeindehaus war platzmäßig sehr eingeschränkt und auch nicht mehr zeitgemäß. Das 90jährige Jubiläum unseres Vereins hat die Vorstandschaft zum Anlass genommen, den Bilderabend gegen den Radlerball in der Marktschulhalle in Ebersbach zu tauschen. Ab 2014 wird jetzt zum Radlerball eingeladen.

Radlerball

In der Marktschulturnhalle hat der RVI doch andere Möglichkeiten und bei der Gelegenheit wurde die Gestaltung des Abends auch verändert.
Hier ergibt sich die Möglichkeit der Bewirtung, die von unseren Mitgliedern der Mountaingruppe übernommen wird. Ebenso bietet die Bühne Auftritte unserer Sängergruppe und die Theatergruppe zeigt den Besuchern ihr ganzes Können.
Einen Rückblick auf alle Veranstaltungen im vergangenen Jahr zeigt unser Film-Experte zur großen Freude der Mitglieder.
Ehrungen von verdienten und langjährigen Mitgliedern werden ebenfalls beim Radlerball vorgenommen, bisher waren Ehrungen Teil der Hauptversammlung.
In der Marktschulhalle ist ein entsprechendes Platzangebot, sodass die Tanzfreudige auch nach dem öffentlichen Teil das Tanzbein schwingen können.
Der RVI hofft, dass Veranstaltungen bald wieder in Büchenbronn in einem neuen Dorfgemeinschaftshaus möglich werden.

Volkstrauertag

Seit Jahrzehnten wird vom Verein eine Delegation zum Volkstrauertag abgestellt. Die abgestellte Delegation vertritt den Stadtteil Büchenbronn bei der Feier in Ebersbach mit einer Fahne bzw. einem Banner zur Erinnerung an die Toten und Gefallenen der letzten Kriege aus unserem Ortsteil.

Weihnachtsfeier

Die Weihnachtsfeier ist ein großes Ereignis, besonders für die Kleinen. Schließlich kommt der Nikolaus und verteilt die guten Sachen für die braven Kinder.
Die Singgruppe des RVI sorgt mit Gesangseinlagen für weihnachtlich Stimmung. Die Theaterstücke der Kleinen und Jugendlichen, sowie die der RVI Theatergruppe lassen keine Langeweile aufkommen.


© R.V.Immergrün e.V. Büchenbronn